DIE LAGE

In zentraler Lage von Mainz nimmt in den kommenden Jahren ein lebendiges Wohnquartier Form an, in dem mehr als 2.000 Wohnungen sowie Büro- und Gewerbeflächen Raum schaffen für urbane Wohnqualität. Gleich zwei zentrale Quartierparks und ein Grünzug als Ost-West-Verbindung werden das Quartier maßgeblich prägen und dem Viertel einen grünen Charakter verleihen.

Eingerahmt von Hechtsheimer Straße und dem namengebenden Heiligkreuzweg überzeugt das wachsende Heiligkreuz-Viertel mit wohnlicher Vielfalt und bester Infrastruktur. Hier treffen Eigentumsprojekte auf modernen Mietneubau und verkehrsberuhigte oder komplett autofreie Promenaden auf einen verkehrsgünstigen Standort unweit der Mainzer Innenstadt.

So profitiert das Heiligkreuz-Viertel einerseits von seiner exponierten Lage an Hauptverkehrsstraßen, der Nähe zu Autobahn und Bahnhöfen sowie der guten Stadtbusanbindung mit einer geplanten Haltestelle mitten im Quartier. Andererseits versprechen großzügige Grün- und Freiflächen sowie der nahe gelegene Mainzer Grüngürtel zahlreiche Möglichkeiten für Spiel, Spaß und Erholung.

Im Viertel finden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, darunter ein Lebensmittelmarkt und eine Drogerie. Eine Kita sowie umliegende Schulen erhöhen die Attraktivität des Heiligkreuz-Viertels zusätzlich und machen es insbesondere auch für Familien zu einem Quartier der kurzen Wege.