FRANKLIN VILLAGE - DAS DORF IN DER STADT

Die Innovatio (Heidelberg/Essen) und die Profund (Gera), die gemeinsam das Projekt entwickeln und verantworten, haben mit dem Franklin Village ein lebendiges Wohnquartier konzipiert, das den Mehrgenerationengedanken in sich trägt. Was dort entstehen soll, wird charakterisiert durch die Themen Beheimatung, Identifikation, Vielfalt, lebendiges Miteinander, sorgende Gemeinschaft, Teilhabe und eine umfassende Nachhaltigkeit. Man könnte auch sagen, es soll ein „Dorf in der Stadt“ werden.

Es wird ein Lebensraum entwickelt, der ganz unterschiedlichen Wohnbedürfnissen entspricht und emotionale Identifikation ermöglicht – einen Ort an dem man sich „zu Hause“ fühlt.

Neben einer hohen architektonischen Qualität braucht es dazu auch Räume, die Beziehung und Kommunikation ermöglichen, d.h. einladende Gemeinschaftsflächen und eine unterstützende Quartiersmoderation. Lebendigkeit entsteht für uns darüber hinaus durch einen Mix an Bewohnern, der eine lebendige Vielfalt widerspiegelt und alle Generationen umfasst.

Holzarchitektur, Dorf in der Stadt, Vielfaltsgemeinschaft und Mehrgenerationen-Projekt – im neuen Mannheimer Stadtteil „Franklin“ wird mit dem FRANKLIN VILLAGE eines der ersten größeren sozialräumlich und ökologisch entwickelten Wohnprojekte in Deutschland entstehen. Ein lebendiges Stadtquartier mit 90 Mietwohnungen, im Holzbau errichtet, das ökologisch wie sozial einen hohen Nachhaltigkeitsanspruch erfüllt.

Für unterschiedliche Wohnbedürfnisse wird eine Vielfalt an Wohnungstypologien und -größen angeboten. Im FRANKLIN VILLAGE wird sich der bunte Mix an Wohnungsgrößen dabei auf allen Geschoßebenen verteilen. Große Wohnungen wechseln sich mit 2- und 3-Zimmer Wohneinheiten sowie Clusterwohnungen ab und stehen miteinander in Beziehung. Langfristige Perspektiven im Sinne einer Beheimatung und Identifikation mit einem Wohnort entstehen erfahrungsgemäß besonders da, wo sich Bewohner (aller Generationen und Lebensstile) wohlfühlen und auch proaktiv in die Gestaltung ihrer Nachbarschaft einbringen können.

Im FRANKLIN VILLAGE wird es in diesem Zusammenhang einen eigenen Quartiersverein geben, der – unterstützt durch ein professionelles Quartiersmanagement – die Qualität des nachbarschaftlichen Zusammenlebens gestalten und befördern wird. Um ein vitales und inklusives Wohnquartier aller Generationen entstehen zu lassen, richtet sich das Augenmerk auch auf flexible und quartiersnahe Betreuungs- und Versorgungslösungen in der eigenen Wohnung, die mit lokalen Partnern passgenau konzipieren werden.

Anschrift: Franklin-D.-Roosevelt-Str. 98-108, 69309 Mannheim
90 Mietwohnungen im Neubau, davon 12 geförderte Wohnungen im revitalisierten Bestandsgebäude | 72 Stellplätze in der Tiefgarage | 176 Fahrradabstellplätze
Fertigstellung/Bezug voraussichtlich Ende 2022
Neubau - Energieausweis in Vorbereitung

Lassen Sie sich gleich für eine der schönen Wohnungen vormerken hier